Die Gemeinschaft

Muslime in der Zentralschweiz

VIOKL / Dachverband

Posted by Die Gemeinschaft - 1. Januar, 2007

Vereinigung der Islamischen Organisationen des Kantons Luzern

VIOKL wurde im Januar 2002 als Dachverband und Zusammenschluss von fünf islamischen Organisationen (bosnische, albanische, türkische, arabische und IFL) im Kanton Luzern gegründet. Der Vorstand wird demokratisch alle zwei Jahre gewählt und bezweckt eine transnationale Vertretung der Interessen der Muslime in Kanton Luzern.
Ziele von VIOKL sind: Errichten eines zentralen islamischen Glaubens- und Kultur-Zentrum der Muslime in Kanton Luzern, die Koordination der Moscheen und gemeinsame Präsentation gegenüber der Öffentlichkeit, Ansprechpartner für Behörden und Öffentlichkeit, Interreligiöser Dialog, Koordination von Seelsorgearbeit und deutschsprachiger Religionsunterricht für Kinder & Jugend. Ausserdem unterstützt VIOKL die IGL bei der Förderung der Integration von Muslime und der öffentlich-rechtliche Anerkennung des Islam im Kanton Luzern.
Eine erste Umsetzung der Integrationsziele ist die Einrichtung vom islamischen Religionsunterricht als Pilotprojekt an zwei Schulen in Kriens und Ebikon.
VIOKL initierte die viel beachteten Ausstellung „Islamischer Alltag im Kanton Luzern“ vom Januar / Februar 2004 in der Kornschütte und sie gemeinsam mit Christlichen Glaubensgemeinschaften und der Integrationsstelle des Kantons und der Stadt Luzern mitgetragen.
Im vergangenen November 2005 sprach sich der Stadtrat von Luzern für die Schaffung eines Grabfeldes für Muslime im Friedhof Friedental aus. Dieses Projekt wurde durch eine verständnisvolle Zusammenarbeit zwischen VIOKL, Friedhofverwaltung, Landeskirchen, Stadt und Integrationsstelle des Kantons und der Stadt Luzern erarbeitet. Am Ende war der politische Wille des Stadtrat Luzerns und bei seinem Entscheid standen integrationspolitische Gründe im Vordergrund. Das Grabfeld soll im Jahr 2007 entstehen und wird der Stadt Luzern und den verschiedenen Gemeinden der Agglomeration Luzern zur Verfügung stehen.
Es ist noch einen langer Weg, der uns bevorsteht und die Erwartungen der islamischen Gemeinschaft und der Öffentlichkeit sind gross. Aber mit weiteren Bemühungen und Anstrengungen werden wir diese Erwartungen erfüllen, Inshallah.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: